Tugend, Tod und Teufelswerk – Mit der Henkerstochter durch die Unterstadt (Kostümführung)

Die Henkerstochter oder der Henker selbst nehmen Sie mit auf den Gang durch die Unterstadt. Sie tragen ihr Herz auf der Zunge, und da kann es schon passieren, dass es einen gruselt. Seuchen, wie Pest und Cholera, suchen die Menschheit in jener Zeit heim! Man schloss Badehäuser, verbot Märkte und Infizierte standen unter strengster Quarantäne! (Sieht man hier Parallelen zur Corona-Pandemie?). Auch von schmerzfreien Hinrichtungen, Gottesfurcht, Räubern, Hexen und vom Leben der einfachen Leute wird erzählt…und auch von ein oder zwei Reichen!

Start: Marktplatz Brunnen

Dauer: 1,75 Stunden
Preise: 140,00 € für Gruppen
Teilnehmerzahl Gruppen: mind. 1 Person, max. 25 Personen
Ansprechpartner: Team-Henkerstochter ist Maria Mayer